Haus nach eigenen Wünschen planen

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #148
    Effy
    Verwalter

    Hallihallo,
    Ich bin grade dabei mit meinem Verlobten ein Haus zu bauen. Beziehungsweise wollen wir jetzt mit der Planung beginnen, nachdem wir ein passendes Grundstück gekauft haben. Gibt es da die Möglichkeit wirklich im Detail alles mit der Baufirma oder einem Architekten durchzusprechen und bekommt man das auch visualisiert? Ich hab nämlich die Sorge, dass ich meine Ideen nicht gut genug erkläre und der Architekt mich falsch versteht, was dann am Ende zu Komplikationen führt. Hach ihr wisst ja wie sowas ist, manchmal steigert man sich in so etwas hinein, aber es hängt ja auch eine Stange Geld dran. Vielleicht kann ja hier jemand seine Erfahrungen mit mir teilen.

    #150
    BluesSisters
    Verwalter

    Hi du,
    Ich glaube diese Sorgen bei so einem großen Schritt kennt jeder! Da kann ich dich direkt beruhigen, du wirst nicht verrückt 😀 aber auch inhaltlich kann ich dir hoffentlich ein wenig die Angst nehmen, normalerweise bist du sehr stark eingebunden in die Planung und gute Architekten machen mit einer passenden Software wie Sketchup Online ein Modell, um das den Kunden, also dir vorzuführen. Das ist total super, denn so versteht auch jeder Laie was gemeint ist und etwaige Missverständnisse können super leicht ausgemerzt werden. Ich wünsche dir starke Nerven aber auch ganz viel Spaß beim Hausbau!

    #158
    Wissens-board
    Verwalter

    Hallo Effy,

    erste einmal herzlichen Glückwunsch zur Verlobung. Ich würde noch gerne, rein aus Interesse, wissen ob du für dein geplantes Haus auch eine Photovoltaikanlage geplant hast? Es gibt ja auch schon auf politischer Ebene die Gespräche, ob eine Photovoltaikanlage Pflicht nicht eingeführt werden solle. Da wollte ich mal wissen, wie Leute die ein Haus bauen darüber denken.

    VG

    #159
    Effy
    Verwalter

    Hallo,

    erstmal ein Danke an Dich BluesSisters. Deine Worte haben mir bisschen die Angst genommen.

    Was dein Anliegen betrifft „Admin“, es freut mich dass du das fragst. Den tatsächlich war dies geplant und aus meiner persönlichen Sicht sollte jeder der eine Renovierung oder einen Hausbau plant, diese Überlegung in Betracht ziehen. Wir haben uns bereits einen kostenfreies Angebot für unsere Photovoltaikanlage in Krefeld geben lassen und waren mit dem Vorschlag und dem Preis voll zufrieden. Wir entschieden uns für die Wahl mit Stromspeicher. Bei den steigenden Strompreisen halten wir es für eine gute Idee den Strom für uns zu nutzen 😀

    Ich hoffe damit konnte ich dein Anliegen erfüllen.

    LG

    #1442
    Tony
    Verwalter

    Hallo zusammen,
    Es gibt ja immer Bereiche im und ums Haus, bei denen die Planung mehr Spaß macht als bei anderen. Oft ist das die Gartengestaltung. Trotzdem neigen viele Menschen, die ein Haus bauen dazu, den Garten erstmal völlig zu vernachlässigen, davon würde ich abraten. Macht euch zumindest einen groben Plan im Voraus, wie eure Terrasse gestaltet werden soll und was ihr mit dem Garten vorhabt. Auch ein ordentlicher Sonnenschutz darf dabei nicht vergessen werden, wie wäre es mit einer Seilspannmarkise von Sonnensegelshop.com ? So eine haben wir und sind damit sehr zufrieden.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.