Sport-Routine

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #50
    BluesSisters
    Verwalter

    Hallo zusammen,
    mir ist jetzt letztens aufgefallen, dass ich einfach seit Anbeginn der Pandemie keinen Sport mehr gemacht hab und das macht sich auch ehrlich bemerkbar! Nicht nur die zusätzlichen Pfunde nerven mich, sondern auch die fehlende Beweglichkeit und körperliche Belastbarkeit. Wie ist das bei euch? Habt ihr klare Routinen und haltet so euer Sportprogramm konsequent durch, oder geht es euch wie mir? Vielleicht hat ja auch jemand hier einen guten Rat, wie ich wieder reinkomme.

    #53
    Jochen
    Verwalter

    Hey,

    da bist du nicht die Einzige! Geht mir ganz genauso… und wenn ich das schöne Wetter draußen sehe, bekomme ich ein richtig schlechtes Gewissen. Möchte auch unbedingt was machen, aber habe selber Schwierigkeiten zu starten.

    Sry, das ich nicht helfen konnte, aber du bist nicht alleine!

    #75
    Crocodile-Dani
    Verwalter

    Hi BluesSisters,

    so ein ähnliches Erlebnis hatte ich auch, allerdings schon im Herbst 2020. Da hab ich dann direkt eingegriffen. Da ich früher viel Mannschaftssport gemacht habe und noch dazu einige Male in der Woche ins Fitnessstudio ging hab ich richtig gemerkt wie mir das fehlte. Ich glaub da muss man den inneren Schweinehund einfach überwinden, ich hab mit Home Workouts angefangen und als es wieder ging, bin ich direkt zurück ins Fitnessstudio. Was dir helfen könnte, ist ein Ziel! Hast du dieses Jahr vielleicht ein besonderes Event auf das du dich freust? Dann könntest du darauf hinarbeiten. Zwischendurch motiviere ich mich auch mit Massagen und Saunabesuchen. Wenn du einmal nach dem Sport, frisch geduscht auf der Massageliege lagst, willst du das Gefühl mit Sicherheit nicht mehr missen. Mehr Infos zu Massagen, findest du hier: https://www.medizina.de/behandlungsliegen/massageliegen-behandlungstische.html

    Gruß

    #127
    Dragoo
    Verwalter

    Hey „BluesSisters“

    ich kann dich sehr gut nachvollziehen. Um dem entgegenzuwirken habe ich ziemlich zu Beginn der Pandemie mit Yoga angefangen. Das hat mir wirklich geholfen meine Balance zu halten. Jetzt bei gutem Wetter genieße ich meine Yoga Zeit mit meiner Matte und meinem Meditationskissen auf meinem Balkon. Es ist nicht nur eine gute Möglichkeit sein Kopf frei zubekommen sondern auch seinen Körper beweglich zu halten. Eignet sich besonders gut für Leute die viel vor dem Schreibtisch sitzen. Natürlich reicht eine passende Ausrüstung allein nicht aus, aber um zu beginnen reichte es auch erstmal aus, sich Beginner-Videos im Internet anzuschauen 🙂

    LG

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.